Künstler

SÜDEN - die Geschichte geht weiter

Drei Musiker, 100 Konzerte, 60 000 Besucher und das GANDE FINALE in der Arena di Verona mit noch einmal rund 11.000 Besuchen - das war SÜDEN 2012/13.


Nachdem sich Werner Schmidbauer, Pippo Pollina & Martin Kälberer schon einige Jahre gekannt und öfter zusammen musiziert hatten, war 2011 schließlich der Gedanke gereift, ein gemeinsames, zweisaprchiges Projekt zu beginnen. Man schrieb Lieder, arrangierte, nahm eine CD auf und startete eine Tournee – nicht ahnend, auf welch große Begeisterung diese Musik, diese Klang gewordenen Freundschaft, der drei stoßen würde. So groß, dass zum Abschlusskonzert der Tournee und des Projekts rund 11.000 Zuschauer, viele davon aus Deutschland, der Schweiz und Österreich, kamen und einen unvergesslichen Abend erlebten.


Nun, nach fast 5-jähriger Pause kamen die drei zur Erkenntnis, dass der Süden an sich  (im Positiven wie im Negativen) nach wie vor ein Thema ist, dass die Menschen bewegt und auch von den Künstlern neue, aktuelle Stellungnahmen fordert. Außerdem ist die Freundschaft und die Lust, gemeinsam zu musizieren nach wie vor so groß, dass sich Pippo, Werner & Martin entschlossen haben, sich 2018 wieder für eine Reihe von Konzerten zusammenzutun.

Genaueres und evtl. weitere Termine werden natürlich hier (oder über den Newsletter) bekannt gegeben.“